TCM Kochstudio Zur Startseite Kontakt Anfahrt Newsletter anmelden

Psychische und psychosomatische Störungen

Burnout

Lässt der Stress nicht mehr nach und stellen sich schleichend aber kontinuierlich ständige Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen oder auch Angstzustände ein, dann können dies Hinweise auf Burn-out sein. Durch zu wenig Erholung, schlechte Ernährungsgewohnheiten ( u.a. Essen unter Stress oder nicht essen) und Überarbeitung, aber auch psychischem Druck und Stress, werden die Energiereserven des Körpers völlig erschöpft und es kommt zu dem sogenannten “ausgebrannt sein“.

Die TCM beschreibt diesen Zustand als „Essenz-Mangel“, bei dem sowohl Yin als auch Yang kollabiert sind. Besonders betroffen sind meist die Organe Leber, Herz und Niere. Durch Rückzug und Ruhe, ebenso wie durch spezielle Ernährung gilt es, die Kräfte wieder aufzubauen und die fehlgeleiteten Energien wieder auszugleichen.
Die TCM-WERKSTATT erstellt nach eingehender Diagnose einen individuellen Ernährungsplan, der intensiv Qi, also Energie, und Blut, also Substanz, aufbaut. Eine Kombination mit Kräutertherapie und Akupunktur ist hier auf jeden Fall empfehlenswert, um so effektiv wie möglich auf das geschwächte System einzuwirken.

Burn-out ist ein sehr ernst zu nehmendes Signal vom Körper, dass er überfordert ist. Zögern Sie bitte nicht zu lange mit einer Therapieanfrage. Wir von der TCM-WERKSTATT unterstützen Sie gerne bei der Auswahl und Termin-koordinierung geschulter Burn-out Therapeuten, Ärzten oder Entspannungstrainern.