TCM Kochstudio Zur Startseite Kontakt Anfahrt Newsletter anmelden

Gastrointestinale Erkrankungen

Verdauungsstörungen (Obstipation, Durchfall, Blähungen)

Probleme mit der Verdauung werden oft zunächst nicht wirklich als solche wahrgenommen. Sie sind jedoch deutliche,wenn auch erste Signale, dass der Körper mit einer (Ernährungs-)Situation überfordert ist. Die Ursachen, ebenso wie die Bandbreite der Störungen sind durchaus vielfältig und können neben rein physischem auch psychischen Ursprungs sein.
Die TCM benennt verschiedenste Syndrome, bei denen es u. a. zu Verdauungsstörungen kommen kann. Wichtig
ist daher, dass eine eingehende Anamnese durchgeführt wird, um ein Gesamtbild der vorliegenden Störmuster zu erhalten. Erst dann ist die Beseitigung der Beschwerdebilder effektiv möglich.

Die Erfahrungen der TCM-WERKSTATT, diesen lästigen Beschwerden durch angepasste Ernährungsweise zu entgegnen, ist sehr gut. Bei Blähungen genügt z.B. oftmals schon die Umstellung von rohen auf gekochte Nahrungsmittel. Je nach Geruch,der in der TCM Aufschluss über Kälte/Hitze Zustände im Körper erlaubt, können wahlweise kühlende oder wärmende Nahrungsmittel und Kochmethoden Abhilfe leisten. Bei Obstipation, die  z.B. durch Trockenheit im Darm entstanden ist, empfiehlt die TCM-Werkstatt saftige, wasserhaltige Nahrungsmittel, sowie saftig-suppige Zubereitungsarten.

 

Lesen Sie demnächst mehr zu: Gastritis, Reizdarm, Sodbrennen, Chronische Colitis, Störungen der Leber- und Gallenfunktion