TCM Kochstudio Zur Startseite Kontakt Anfahrt Newsletter anmelden

Beratung

Die TCM-WERKSTATT Wien erstellt individuelle ganzheitliche Konzepte zur "Ernährungsberatung", welche auf einer ausführlichen Anamnese unter Einbeziehung von Zungen- und Pulsdiagnose basieren. Ausgehend von den aktuellen Beschwerdebildern sucht die TCM-WERKSTATT den zugrundliegenden (organischen) Ursachen bzw. Zusammenhängen auf den Grund zu gehen.

Die TCM-WERKSTATT kooperiert mit einem Netzwerk an Spezialisten. Unsere Berater unterstützen Sie gerne, womöglich abzuklärende ärztliche Voruntersuchungen in die Wege zu leiten. Wir arbeiten auch mit (TCM-)Ärzten zusammen.

Wir bieten Ihnen zusätzlich ein Netzwerk von  Therapeuten.
Mit dem Anspruch an ein ganzheitliches Beratungskonzept erhalten Sie von uns auch Empfehlungen für begleitende bzw. unterstützende Behandlungs- und Therapieeinheiten, wie Akupunktur, chinesische Kräutertherapie (Pharmakologie), teilweise auch Tuina (chin. Manualtherapie), sowie Bewegungs- und Entspannungstechniken z. B. Qi-Gong, Shiatsu, Cranio-Sakral.

 

 

Anamnese

Aufgrund eines ausführlichen Anamnesegesprächs, bestehend aus einem gezielten Fragenkatalog sowie Zungendiagnostik und Pulsdiagnostik, erhebt die TCM-WERKSTATT vorherrschende und gesamtheitliche Zusammenhänge.

Zusammen mit Ihnen definiert die TCM-WERKSTATT die Ziele für das Beratungskonzept.

Dauer: 
ca. 1 - 1,5 Std.


Voraussetzungen bzw. was ist zum Anamnesegespräch idealerweise mitzubringen:

Am Tag der Anamnese:
Um die Zungendiagnose nicht zu verfälschen, ersuchen wir Sie, auf das Schaben der Zunge sowie auf die Zunge verfärbendes Essen wie Trinken (Kaffee, schw. Tee, Obst- und Gemüsesäfte etc.) zu verzichten.

1 Woche vor Anamnese:
Idealerweise führen Sie ein Protokoll, das möglichst lückenlos Ihre Ernährungsgewohnheiten einer Woche (inklusive Wochenende) aufzeichnet, und bringen es zum Anamnesegespräch mit.
Dabei interessiert uns auch, zu welchen Zeiten Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen, und welche Getränke Sie bevorzugt den Tag über zu sich nehmen.

Beratungskonzept

Auf Basis des Anamneseergebnisses erarbeitet Ihnen die TCM-WERKSTATT ein Beratungskonzept mit ganzheitlichem Anspruch, Schwerpunkt "Ernährung nach den 5 Elementen (TCM)".
Das Beratungskonzept ist individuell auf Ihre Konstitution, Beschwerden und letztendlich Zielsetzung gem. Anamnesegespräch abgestimmt.


Inhalte im Detail:
- Ernährungskonzept (individuell)
- Lebens- & Nahrungsmittelliste - Einstufung gem. Thermik & Geschmack nach den 5 Elementen
- Rezepte
- Literaturempfehlungen - Schwerpunkt "Rezepte"
- bei Bedarf Empfehlungen für ergänzende therapeutische Behandlungen

Dauer:
ca. 1,5 Std.


Die TCM-WERKSTATT macht für Sie ein weitreichendes Netzwerk an Spezialisten zugängig.

Für die Dauer der Umsetzung und darüber hinaus stehen wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat 
zur Verfügung!

 

Wichtig für Sie zu wissen:

Die Empfehlungen und Maßnahmen, die sich aus der Ernährungsberatung ergeben, dienen der Wiederherstellung des Gleichgewichts, der Harmonisierung des Körpers und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte  Sie stellen keine Heilbehandlung dar und sind auch kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung. Eine Ernährungsberatung nach Traditioneller Chinesischer Medizin erfüllt keine medizinischen Zwecke.

Für Personen mit Mobilitätseinschränkung machen wir auch gerne Hausbesuche auf Anfrage!