TCM Kochstudio Zur Startseite Kontakt Anfahrt Newsletter anmelden

Fleischlaibchen à la 5-Elemente

Z u b e r e i t u n g :

Milch mit Rosmarinzweig ganz kurz aufkochen, dann entrindete und in kleine Würfel geschnittene Dinkelbrot/Semmeln (wahlweise Dinkelbrösel) dazugeben. 10 - 15 min ziehen lassen, Rosmarinzweig herausnehmen. Zwiebel schälen, würfeln und in Butter glasig dünsten. Knoblauch und Ingwer kurz mitdünsten. Majoran und Prise Salz dazugeben. Pfanne gut durchschwenken. Eier mit Schneebesen verquirlen. Mit Senf, Prise Piment d`Espellette (milder Chili), Salz, Petersilie und Zitronenschale würzen.
Hackfleisch in eine Schüssel geben, Pfeffern und Salzen. Mit der Brot-Milchmischung, den gedünsteten Zwiebeln und den Eiern gut vermischen. Mit nassen Händen kleine Bällchen daraus formen und leicht flach drücken. Ein Probe-Fleischlaibchen braten und kosten, ob es gut gewürzt ist. Butterschmalz od. Ghee erhitzen, Thymianzweig in die Pfanne legen und die Fleischlaibchen darin auf beiden Seiten goldbrauch anbraten. Die Laibchen können gut im Ofen bei 160 Grad fertig gegart werden und bei 100 Grad warm gehalten oder am nächsten Tag kalt - beispielsweise als Jause im Büro - gegessen werden.

W i r k u n g gemäss TCM:

Kalbfleisch wirkt auf den Funktionskreislauf Milz und stärkt das Qi. In dieser bekömmlichen Form, mit vielen verdauungsfördernden Gewürzen kann der Körper es gut verwerten.